Pressemitteilung: DiEM25 mahnt europäische Institutionen, Transparenz zu schaffen

DiEM25 startet in Italien mit seiner ersten Versammlung zur “Transparenz in Europa – JETZT!” Kampagne durch – eine „Grundvoraussetzung für die Demokratisierung Europas”

Rom, Italien, 18. März 2016 – DiEM25, die am 9. Februar in Berlin gegründete “Demokratie in Europa Bewegung”, wird ihre erste Großversammlung am Mittwoch, dem 23. März, in Rom abhalten. Die erste Veranstaltung von DiEM25 in Italien wird sowohl als Startpunkt für DiEM25-Italien, als auch für ihre Kampagne “Transparenz in Europa – JETZT!” dienen.

Untergebracht im Acquario Roma – Casa dell’Architettura in Rom, wird das Versammlungsprogramm aus zwei Teilen bestehen, einer Morgensitzung (09:30 – 14:00) und einer Abendsitzung (19:00 – 21:00). Die Sitzungen werden sich auf die DiEM25 Manifest Aussage „Transparenz als Grundvoraussetzung für die Demokratisierung Europas” konzentrieren. Zu den Sprechern gehören unter anderem, Yanis Varoufakis, Srećko Horvat, Marisa Matias, Julian Assange, Cecilia Strada, Lorenzo Marsili, Igiaba Scego und Jorge Moruno.

Die Kampagne „Transparenz in Europa – JETZT“, deren Forderung es ist, alle EU Entscheidungsprozesse unter die Aufsicht der Bürger zu stellen, wird während der Abendsitzung gestartet. DiEM25s Online-Petition wird vonWeMove.EU gehostet, einer Kampagnenplattform für progressive Politik.

yanis-varoufakisEuropa zerfällt als ein Ergebnis schrecklicher Entscheidungen der EU-Führer, welche unter absolut intransparenten Bedingungen erfolgten“ erklärt Varoufakis. „Der kleine Schritt #Let_Light_In [etwas Licht hereinlassen], den Europäern also einen Platz in der ersten Reihe der Treffen zu geben, in denen über ihre Zukunft entschieden wird, wird einen enormen Schritt in Richtung der Demokratisierung Europas und der wieder-Legitimierung der EU in den Augen der Bürger darstellen“. Die Kampagne von DiEM25 zielt nicht nur darauf ab, die Intransparenz der Konsultationen und Gipfeltreffen der europäischen Institutionen aufzudecken, sondern auch alle relevanten Dokumente und Protokolle bezüglich der TTiP Verhandlungen öffentlich zu machen.

Die erste Versammlung von DiEM25 wird gemeinsam mit European Alternatives, Piroetta und Talk Real organisiert. Der Zutritt zum gesamten Rahmenprogramm der Versammlung ist kostenlos (Voranmeldung für die Abendsitzung erforderlich), und alle Sitzungen werden in englischer und italienischer Sprache live gestreamt.

Noam Chomsky, Ken Loach, James K. Galbraith, Saskia Sassen, Walter Baier und Brian Eno gehören zu den mehr als 17.000 Mitgliedern, die DiEM25 seit der Gründung der Bewegung am 9. Februar in Berlin beigetreten sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.