Aufruf zur Demo „Haltet den Zerfall Europas auf und vermittelt! Samstag, 7.Oktober 2017 um 12.30 Uhr, Ottenser Hauptstraße

Aufgrund der Eskalation in den Beziehungen zwischen der spanischen und der katalanischen Regierung erleben wir in Spanien eine flagrante Verletzung der Regeln einer demokratischen Gesellschaft. Wir -DiEM25 Hamburg- sehen die traurige Entwicklung des Konflikts als Abwertung der demokratischen Werte, die das bürgerliche Zusammenleben Europas gewährleisten sollen.

Die EU-Kommission bezieht einseitig Position, wenn sie die Zentralregierung in Spanien unhinterfragt unterstütz und leistet so einer weiteren Eskalation Vorschub. Angesichts der Gefährlichkeit des Verlaufes und der politischen Distanzierung der EU wollen unsere katalanischen FreundInnen, den Menschen hier den Konflikt klar sichtbar machen und dabei Informationen über die Ereignisse der letzten zwei Wochen zugänglich machen. Das soll den Menschen dabei helfen, sich eine begründete Meinung zu bilden. Keine Stellungnahme bedeutet im Endeffekt, die brutale Handlung der spanischen Regierung zu bestätigen und ein Land mit einer autoritären politischen Einstellung in Europa zu dulden.

Meinungsfreiheit, freie Versammlung und freie Wahlen sind nicht mit Aufstandsbekämpfungseinheiten zu attackieren, sondern zu schützen und zu fördern! Die körperliche Verletzung unserer europäischen MitbürgerInnen ist die Verletzung unser aller EU-BürgerInnenrechte. Kein europäisches Volk kann frei sein, wenn ein anderes unterdrückt wird.

Die Auseinandersetzung, die in Spanien stattfindet, bietet deswegen die Gelegenheit dafür, die demokratischen Werte erneut zu bestimmen, die wir in Europa zu bewahren glauben. Das Problem, das wir in Katalonien und Spanien auf dem Tisch haben, ist vielfältig und kann nur von unterschiedlichen Betrachtungweisen her analysiert werden.

Am Samstag, 7. Oktober 2017 um 12,30 Uhr organisieren unsere katalanischen FreundInnen eine Demonstration in Altona (am Anfang der Ottenser Hauptstraße). Die DiEM 25 unterstützt die Demo und möchte alle gern dazu einladen!
Wir fordern Brüssel und die EUropäischen Regierungen auf zu vermitteln und Europa zusammen zu bringen. Demokratisiert die EU und macht ein Europa der Menschen daraus, in dem es sich lohnt zu verbleiben!
Carpe DiEM!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.