Neue griechische Partei gegründet: MeRA25 – Bündnis für realistischen europäischen Ungehorsam!

Nachdem DiEM25 kürzlich mit Partnern in Neapel eine transnationale Parteienliste für den Antritt zur Europawahl ins Leben gerufen hat, wurde gestern in Athen die neue griechische Partei MeRA25 gegründet.

Yanis Varoufakis möchte mit MeRA25 bei den diesjährigen Wahlen in Griechenland die Partei Syriza ablösen.

MeRA25 ist aus DiEM25 entstanden und die Parteigründung wurde durch eine transnationale Online-Abstimmung aller Mitglieder der Bewegung beschlossen. Im kommenden Jahr soll MeRA25 als Teil der transnationalen Parteienliste für DiEM25 in Griechenland bei den Europawahlen teilnehmen.

Der Name MeRA25 ist eine Abkürtzung und lent sich an das griechische Wort „Tag / Mera“ an. Dies ist wiederum ein Verweis auf die Verwurzelung der Partei in der Bewegung „DiEM25“, deren Name das lateinische Wort „dies“ für Tag enthält. Ausgeschrieben lautet der Name der Partei „Bündnis für realistischen europäischen Ungehorsam“.

Wir bilden das Bündnis für realistischen europäischen Ungehorsam (MeRA25), weil wir uns weigern, uns den Anweisungen der Troika und der Oligarchie zu unterwerfen, weil wir die Propagandalüge ablehnen, dass es “in diesem Europa keine Alternative gibt”, und weil wir der Meinung sind, dass der Gehorsam (mit mathematischer Präzision) zur Verödung Griechenlands und zur Auflösung Europas führt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.